Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
(Friedrich Nietzsche)
Thank You For The Music.
(Benny Andersson/Björn Ulvaeus)
Die Musik hat von allen Künsten den tiefsten Einfluss auf das Gemüt. Ein Gesetzgeber sollte sie deshalb am meisten unterstützen.
(Napoleon I. Bonaparte)
Let The Music Play.
(Burt Bacharach/Hal David)
Music Makes The People Come Together.
(Madonna/Mirwaïs/Green/Kersey)
Ein Lied geht um die Welt.
(Hans May/Ernst Neubach)
Music is a world within itself with a language we all understand.
(Stevie Wonder)

Aktuelle News

10. July 2020

Music Business Summer School erlässt 2020 krisenbedingt die Teilnahmegebühr

Die Music Business Summer School bietet auch 2020 wieder eine fundierte Fortbildung und Professionalisierung für die Bereiche Musikverlagswesen, Veranstaltungswirtschaft sowie Label-und Vertriebsmanagement an. Unterstützt werden die einzelnen Module von den Verbänden der Musikwirtschaft (BDKV, BVMI, DMV und VUT).

Eine Bewerbungfür das renommierte Weiterbildungsangebot ist ab sofort bis zum 3. August möglich. Die Teilnahme ist in diesem Jahr aufgrund einer situationsbedingten Sonderförderung durch die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien kostenfrei. Vom 10. bis 15. September 2020 bietet die Music Business Summer School Praktikerinnen und Praktikern der deutschsprachigen Musikbranche in dreiparallel laufenden Seminarblöcken die bestmögliche Kombination aus theoretischem Wissen und Praxis –kuratiert von ausgewiesenen Branchenexpertinnen und -experten.

Das gemeinsame Rahmenprogramm mit Dozent*innen sowie Alumni gewährt darüber hinaus vielseitige Möglichkeiten zum Netzwerken. Die Weiterbildung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Selbständige im Musikverlagswesen, im Veranstaltungsmanagement oder im Label-und Vertriebsbereich und an beruflich vorerfahrene Absolventinnen und Absolventen des Musik-, Kultur-und Medienmanagements.

Die aktuelle Krise durch die Ausbreitung des Coronavirus trifft nahezu alle Teilbereiche der Musikwirtschaft. Eine Aufstockung der Fördergelder seitens der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien soll deshalb in diesem Jahr eine kostenfreie Teilnahme ermöglichen.

Birgit Böcher, Geschäftsführerin DMV: “Gemeinsam mit der IHM haben wir ein erfolgreiches Angebot für Weiterbildung und Professionalisierung der deutschen Musikwirtschaft initiiert und mit anderen Verbänden der Branche weiterentwickelt, das auch den Blick über den Tellerrand schärft und ein Forum für die Entwicklung von Ideen und neuen Kooperationsmöglichkeiten ist. Den Interessenten für 2020 eine Befreiung von den Kursgebühren zu ermöglichen, ist ein tolles Signal für die von der Pandemie stark betroffene Musikwirtschaft, gerade in diesen Zeiten die Weiterbildung des Berufsnachwuchses nicht zu vernachlässigen.“

Die Music Business Summer School findet in der Vorwoche des Reeperbahn Festivalsin Hamburg an der Hamburg Media Schoolstatt. Zusätzlich profitieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von einem Rahmenprogramm, das zum gegenseitigen Austausch und Netzwerken einlädt. Die Seminarplätze sind begrenzt. Die Bewerbung für die eigenständigen Module Music Publishing, Live Entertainment und Recorded Music ist bis zum 03.08.2020 möglich. Teilnahmebedingungen und Bewerbung unter: www.musicbusinesssummerschool.com

‹ zurück Drucken