Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
(Friedrich Nietzsche)
Thank You For The Music.
(Benny Andersson/Björn Ulvaeus)
Die Musik hat von allen Künsten den tiefsten Einfluss auf das Gemüt. Ein Gesetzgeber sollte sie deshalb am meisten unterstützen.
(Napoleon I. Bonaparte)
Let The Music Play.
(Burt Bacharach/Hal David)
Music Makes The People Come Together.
(Madonna/Mirwaïs/Green/Kersey)
Dieses Lied ist nur für Dich.
Schön, wenn es Dir gefällt.
(Herberger/Naidoo)
Ein Lied geht um die Welt.
(Hans May/Ernst Neubach)
Music is a world within itself with a language we all understand.
(Stevie Wonder)

Aktuelle News

04. Februar 2020

DMV begrüßt "Fair Share"

Dr. Götz von Einem

Der Deutscher Musikverleger-Verband e.V. (DMV) unterstützt Interpretinnen und Interpreten in der Forderung nach einer angemessen Beteiligung an den Einnahmen aus Streamingdiensten. Dies sei auch ein Signal für die Autoren hinter den Songs dieser Interpreten.

Ebenso wie „Fair Share“, die jüngste Initiative namhafter Künstlerinnen und Künstler, setzt sich auch der Deutsche Musikverleger-Verband e.V. (DMV) für eine gerechte Beteiligung der Kreativen an den Einnahmen aus Streamingdiensten ein. Der Verband weist jedoch darauf hin, dass hiervon auch die Autorinnen und Autoren profitieren sollten.

„Wir fordern schon länger, die Verteilung der Streaming-Erlöse so anzupassen, dass auch die Musikautoren mehr vom Kuchen abbekommen“, erklärt Dr. Götz von Einem, Vorstandsmitglied des DMV und ergänzt: „Die Songs sind schließlich die Grundlage von allem und Urheber wollen auch von ihrer Arbeit leben können. Daher begrüßen wir die Initiative namhafter Künstler, die Verteilung der Einnahmen neu zu regeln. Neben der Erhöhung des Artist Shares zugunsten der ausübenden Künstlerinnen und Künstler fordern wir dabei auch einen angemessenen Anteil für die Urheber.“

‹ zurück Drucken