Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
(Friedrich Nietzsche)
Thank You For The Music.
(Benny Andersson/Björn Ulvaeus)
Die Musik hat von allen Künsten den tiefsten Einfluss auf das Gemüt. Ein Gesetzgeber sollte sie deshalb am meisten unterstützen.
(Napoleon I. Bonaparte)
Let The Music Play.
(Burt Bacharach/Hal David)
Music Makes The People Come Together.
(Madonna/Mirwaïs/Green/Kersey)
Dieses Lied ist nur für Dich.
Schön, wenn es Dir gefällt.
(Herberger/Naidoo)
Ein Lied geht um die Welt.
(Hans May/Ernst Neubach)
Music is a world within itself with a language we all understand.
(Stevie Wonder)

Aktuelle News

03. Mai 2017

Music Business Summer School vom 15. bis 20. September 2017

Unter dem neuen Dach der Music Business Summer School startet in diesem Jahr neben der bewährten Music Publishing Summer School erstmals die Live Entertainment Summer School. Damit gehen die Partner Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft (IHM), der Deutsche Musikverleger-Verband (DMV), der Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft (bdv) und der Hochschulpartner Hamburg Media School (HMS) einen weiteren Schritt in Richtung Professionalisierung der deutschsprachigen Musikbranche.

Bereits seit 2013 findet die Music Publishing Summer School jährlich in der Vorwoche des Reeperbahn Festivals statt, eine Kooperation von IHM, DMV und HMS. Regelmäßig und von Beginn an erfreut sich das Angebot einer überaus positiven Resonanz aus der Musikbranche. Nach diesem Vorbild wird vom 15. bis 20. September 2017 nun erstmalig auch die Live Entertainment Summer School als eigenständiges Seminar für den Bereich der Veranstaltungswirtschaft stattfinden. Als Partner der IHM ist der bdv im Boot. Beide Seminare finden unter dem Dach der „Music Business Summer School“ statt.

Prof. Dr. Rolf Budde, Präsident DMV: „Die Ausweitung der Summer School auf den Live Entertainment Bereich macht absolut Sinn. Eine stärkere Vernetzung der musikwirtschaftlichen Teilbranchen untereinander kann nur gut sein. Schön, dass die Music Publishing Summer School aufgrund der positiven Erfahrungswerte der letzten Jahre dabei als Blaupause dienen kann.“

Die Music Publishing Summer School und die Live Entertainment Summer School finden eigenständig und parallel zueinander in der Vorwoche des Reeperbahn Festivals an der Hamburg Media School statt. Die Inhalte und die Dozentenauswahl werden kuratiert von ausgewiesenen Branchenexperten und gewährleisten die bestmögliche Kombination aus theoretischem Wissen und Einblicken in die Praxis. Zusätzlich profitieren die Teilnehmer von einem Rahmenprogramm, das zum gegenseitigen Austausch und Netzwerken einlädt. Wesentlicher Bestandteil dessen ist die zeitliche Angliederung an die Reeperbahn Festival Konferenz. Die Teilnahme hieran ist im Seminarpreis inbegriffen.

Die Music Publishing Summer School und die Live Entertainment Summer School richten sich an Mitarbeiter und Selbständige im Musikverlagswesen und im Veranstaltungsmanagement sowie an Absolventen des Musik-, Kultur- und Medienmanagements mit beruflicher Vorerfahrung in dem jeweiligen musikwirtschaftlichen Teilbereich. Die Seminarplätze sind pro Summer School begrenzt.

Die Bewerbung ist ab sofort bis zum 30.06.2017 möglich.
Die Teilnahmebedingungen und Bewerbungsunterlagen online unter www.musicpublishingsummerschool.com
www.liveentertainmentsummerschool.com


Die Music Business Summer School wird gefördert von der Freien und Hansestadt Hamburg, Behörde für Kultur und Medien, sowie von der Initiative Musik aus Projektmitteln der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien. Das Projektmanagement liegt bei der Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft. Partner der Music Publishing Summer School ist der DMV, unterstützt wird das Angebot zudem von der GEMA. Partner der Live Entertainment Summer School ist der bdv. Veranstaltungsort und Partner für die Durchführung ist die Hamburg Media School.

‹ zurück Drucken