Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
(Friedrich Nietzsche)
Thank You For The Music.
(Benny Andersson/Björn Ulvaeus)
Die Musik hat von allen Künsten den tiefsten Einfluss auf das Gemüt. Ein Gesetzgeber sollte sie deshalb am meisten unterstützen.
(Napoleon I. Bonaparte)
Let The Music Play.
(Burt Bacharach/Hal David)
Music Makes The People Come Together.
(Madonna/Mirwaïs/Green/Kersey)
Dieses Lied ist nur für Dich.
Schön, wenn es Dir gefällt.
(Herberger/Naidoo)
Ein Lied geht um die Welt.
(Hans May/Ernst Neubach)
Music is a world within itself with a language we all understand.
(Stevie Wonder)

Aktuelle News

16. Dezember 2016

Große Erleichterung bei den Musikverlagen nach gesetzlicher Regelung der Verlegerbeteiligung

Mit dem neuen §27 Abs. 2 Verwertungsgesellschaftengesetz hat der Bundestag die gesetzliche Grundlage dafür geschaffen, dass die seit Jahrzehnten bewährte partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Urheber und Verlag weiterhin Bestand haben kann. Die Musikverleger zollen dieser politischen Entscheidung großen Respekt. Diese korrigiert die desaströse Entscheidung des Kammergerichtes Berlin und sichert die Existenz der deutschen Musikverlage.

Dazu DMV-Präsident Prof. Dr. Rolf Budde: „Die Politik hat mit der gesetzlichen Grundlage die wichtige Funktion der Verlage anerkannt, ohne die ein kreatives Schaffen in Deutschland in dieser Vielfalt und Breite nicht möglich wäre.  Verlage sind als Partner der Autoren die Mittler, die deren kreativen Leistungen wirtschaftlich verwerten. Damit stellen die Unternehmen nicht nur das Einkommen der Urheber sicher, sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag zur kulturellen Vielfalt dieses Landes.“

Auch die Verabschiedung des Urhebervertragsrechts wird von den Musikverlagen ausdrücklich begrüßt. Mit dieser Reform wird den berechtigten Interessen der Urheber angemessen Rechnung getragen.

„Wir sind der Regierungskoalition sehr dankbar, dass sie sich beim Urhebervertragsrecht trotz unterschiedlicher Positionen noch auf einen tragfähigen Kompromiss geeinigt hat. Damit konnte diese Reform zusammen mit der eminent wichtigen Verlegerbeteiligung noch in diesem Jahr im Bundestag verabschiedet werden“
, so der DMV-Präsident weiter.

‹ zurück Drucken