Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
(Friedrich Nietzsche)
Thank You For The Music.
(Benny Andersson/Björn Ulvaeus)
Die Musik hat von allen Künsten den tiefsten Einfluss auf das Gemüt. Ein Gesetzgeber sollte sie deshalb am meisten unterstützen.
(Napoleon I. Bonaparte)
Let The Music Play.
(Burt Bacharach/Hal David)
Music Makes The People Come Together.
(Madonna/Mirwaïs/Green/Kersey)
Dieses Lied ist nur für Dich.
Schön, wenn es Dir gefällt.
(Herberger/Naidoo)
Ein Lied geht um die Welt.
(Hans May/Ernst Neubach)
Music is a world within itself with a language we all understand.
(Stevie Wonder)

Aktuelle News

19. April 2018

Der Preis für das "Beste Konzertprogramm der Spielzeit 2017/2018 geht nach Bamberg

Ausgezeichnet: Die Bamberger Symphoniker (c) A. Herzau

In der laufenden Spielzeit 2017/18 zeichnet der Deutsche Musikverleger-Verband e.V. (DMV) die Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie für die herausragende Qualität ihres Konzertangebots mit dem renommierten Preis für das beste Konzertprogramm aus. 

In der Begründung für die Vergabe der Auszeichnung an das Orchester weist die Jury des DMV auf die stilistische Vielfalt und das stimmige Gesamtkonzept hin, das in der laufenden Saison unter dem Motto "Leidenschaft" steht. Die Jury zeigt sich beeindruckt von dem großen Bogen, den das Orchester mit Werken vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik schlägt. Dieser reicht von den klassischen Schlüsselwerken der sinfonischen Musik über repräsentative Werke der Musik des 20. Jahrhunderts u.a. mit Orchesterwerken von Janáček, Ligeti, Messiaen, Pärt oder Schostakowitsch hin zu neuester Musik. Die Uraufführung der Orchesterfassung des Liedzyklus von Jörg Widmann unter dem Titel "Das heiße Herz" und unter Einbeziehung des diesjährigen Portraitkünstlers Christian Gerhaher markiert hierbei vielleicht den Höhepunkt der Saison. 

Viele weitere spannend konzipierte Konzertangebote, wie die in Bamberg erdachte „Slam Symphony“, moderierte Studentenkonzerte, Familien-, Schüler- und Jugendkonzerte, dazu Kammer- und Orgelkonzerte sowie eine ganze Reihe von Sonderkonzerten runden das vielseitige programmatische Profil des Orchesters ab.

Die Verleihung des Preises findet im Rahmen des Symphonie-Konzerts am 26. April 2018 in der Konzerthalle in Bamberg statt.

‹ zurück Drucken